Bereits vor seinem Tod im Jahr 1968 verfügte Wilhelm Schütte testamentarisch, dass nach seinem Ableben ein großer Teil seines Archivs mit Plänen, Fotos, zahlreichen Dokumenten und großen Teilen seiner Bibliothek an die ÖGFA übertragen werden sollen. Vor kurzem erhielt die ÖGFA von einem Neffen Wilhelm Schüttes weitere Materialien.

Beppu, Japan

Stadtplanung erfordert nicht erst heute notwendig und vorrangig ökologisches Denken. Doch wodurch zeichnet sich dieses aus? Die Praxis beschränkt sich weitgehend auf die reaktive Seite: Bewertungen von Einzelvorhaben, Bewältigung von „Notständen“ – wo nicht überhaupt deren Ausrufung genügen soll.

Das Archiv Iris Meder im Vereinslokal der ÖGFA

Die ÖGFA beherbergt die bedeutende Privatbibliothek von Iris Meder, 2018 verstorben, die ein sehr spezifisches Forschungsinteresse und die damit verbundenen Schwerpunktsetzungen widerspiegeln und enthält ebenso Arbeitsunterlagen zu unvollendeten Forschungsprojekten. Das ARCHIV IRIS MEDER ist nach Vereinbarung zugänglich.

Am 7. Oktober feierte der Architekt Gunther Wawrik seinen 90. Geburtstag. Ebenso erging es auch der im Az W geplanten Präsentation seines soeben erschienenen Buches „Die Bergstadt“, einer städtebaulichen Fiktion, zugleich Tagtraum und Gegenbild zu unserer immobilienwirtschaftlich getriebenen städtebaulichen Praxis.

In loser Folge sehen Sie auf der ÖGFA-Website Beiträge, die jeweils über unseren Newsletter angekündigt werden. Das Programm wird Ihnen Ausschnitte aus dem breiten Spektrum der Aktivitäten der ÖGFA in Textbeiträgen, Interviews und Videos und Streamingangeboten auf unserer Website zur Verfügung stellen.

rege Diskussion am Rustensteg bei der Stadtdiskursvisite vom 03.07.20

Es gilt den bevorstehenden städtebaulichen Diskussions- und Planungsprozess transparent und öffentlich zu führen. Und es gilt, die einmalige Chance zu nützen, eine Stadtvorstellung zu entwickeln und umzusetzen, die nicht kurzsichtigen Privateninteressen sondern, in Zeiten sich verschärfender ökologischer Krisen, einer langfristigen Brauchbarkeit des Gemeinguts Stadt dient.

Häuser der Architektur
Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Vorbildliches Bauen in Niederösterreich

Der 56. Wettbewerb „Verleihung von Anerkennungen für vorbildliche Bauten im Land Niederösterreich" wird auf Grund eines Beschlusses der NÖ Landesregierung seit dem Jahr 1955 durchgeführt. Bewerbungen sind bis 31. März 2021 möglich.

vai:

Critical Care | Architektur für einen Planeten in der Krise

Ausstellung

Die Ausstellung des Az W Architekturzentrum Wien zeigt, wie Architektur und Urbanismus dazu beitragen können, den Planeten mit seinen Bewohner|innen am Leben zu erhalten. »Critical Care« ist ein Plädoyer für eine neue Haltung: für eine Architektur und einen Urbanismus des Sorgetragens.

Haus der Architektur:

Jahresprogramm 2021

afo architekturforum oberösterreich:

Das gewisse Etwas - VERSCHOBEN

Ausstellung

Wir öffnen die Ausstellung, sobald es die Covid-19-Entwicklungen und die entsprechenden Vorgaben zulassen. Wie und warum begeistern sich Menschen eigentlich für Architektur? Was ist das gewisse Etwas, das den Reiz ausmacht? Und wie bleibt die Faszination dauerhaft erhalten? Zwölf Architekt*innen(te…

Initiative Architektur:

Leben.Lernen.Raum.

ÖSTERREICHWEITE ARCHITEKTURTAGE

Im Jahr 2021 lädt die Initiative Architektur zu den österreichweiten Architekturtagen. Im Zentrum steht heuer das Thema „Bildung“ – denken Sie dabei nicht an die Klassenzimmer von anno dazumal! Bildung bietet vielschichtige Ebenen und der Fokus liegt auf dem Lernen von heute.

Initiative Architektur:

Holzbau Salzburg

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Die Ausstellung HOLZBAU SALZBURG | 20 JAHRE | 20 BEISPIELE zeigt die Entwicklung des Holzbaus und der Holzbautechnologie in Salzburg anhand von 20 paradigmatischen Bauten aus den letzten 20 Jahren.

Initiative Architektur:

Die Praxis der Nachverdichtung.

DIGITALE AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Student*innen der FH Salzburg haben die Praxis der Nachverdichtung in der Stadt Salzburg, anhand 22 ausgewählter Beispiele, beginnend von den 1990er-Jahren bis zu ganz aktuellen Bauvorhaben untersucht. Stefan Netsch von der FH Salzburg erläutert, bei der Ausstellungseröffnung, in seinem digitalen Vo…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Nott Caviezel

Nott Caviezel, im Vorstand von ORTE seit 2017, im Gespräch | Dezember 2020

Haus der Architektur:

NORMAL – direkter Urbanismus x 4

Ausstellung

Wie sieht nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtentwicklung aus? Das HDA begleitet mit dieser Ausstellung das Projekt „NORMAL – direkter Urbanismus x 4“ von transparadiso im Rahmen des Kulturjahrs Graz 2020 in vier Bezirken am Stadtrand von Graz. Um aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen …

Haus der Architektur:

Filmwettbewerb HOMO URBANUS GRAZIANUS

Call

Im Rahmen der Ausstellung "Homo Urbanus – A Citymatographic Odyssey" lädt das HDA alle GrazerInnen und GrazbesucherInnen dazu ein, das urbane Leben in Graz in Form von Kurzfilmen zu dokumentieren und einzureichen. Eine Jury wählt die spannendsten Filme aus, die dann in die Ausstellung integriert wer…

aut. architektur und tirol:

auszeichnung des landes tirol für neues bauen 2020

Publikation

Eine Dokumentation sämtlicher bei der „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020“ prämierter Bauten. Innsbruck 2020, 24 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 21 x 29,7 cm, gratis (Portospesen)

aut. architektur und tirol:

auszeichnung des landes tirol für neues bauen 2020

Bei der "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020" hat die Jury 3 Auszeichnungen (Schulcampus Neustift, Sanierung Schule Kettenbrücke und Swarovski Manufaktur) und 6 Anerkennungspreise vergeben.

aut. architektur und tirol:

carmen müller

ausstellung

Eine eigens für das aut gestaltete Ausstellung der Südtiroler Künstlerin Carmen Müller, in der die Ergebnisse ihrer Feldforschung in privaten und öffentlichen Gärten in und um Innsbruck zu sehen sind.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Die ZV Österreich gratuliert ihrer Präsidentin Maria Auböck

ECLAS-Life-Time-Achievement-Award 2020 für Maria Auböck

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Sprechen über Architektur >>revisited

Die ZV Österreich öffnet ihr Medienarchiv und zeigt in der neuen online Vortragsreihe „Sprechen über Architektur >>revisited“ eine Auswahl an 10 Vorträgen aus den letzten 10 Jahren.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

04: Claudia Cavallar, Johann Gallis und…

ÖGFA in der Zwischenzeit

Für die vierte Ausgabe unserer neuen Reihe sprachen wir mit Claudia Cavallar – ihr preisgekröntes Projekt Markt 67 liegt im burgenländischen Weiden –, mit Johann Gallis und Albert Kirchengast, die eine ÖGFA-Exkursionsreihe unter dem Titel „Architekturdialoge im Burgenland“ planen. Beim ersten Termin…

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Im Gedenken an Dietmar Steiner: Eine…

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

01: Tony Fretton - Building for the Visual Arts

ÖGFA in der Zwischenzeit

Video-Mitschnitt des Online-Vortrags von Tony Fretton.

Architekturstiftung Österreich:

Staatspreis Architektur 2020

Aufgrund der aktuellen Lage durch Covid-19 wird die Einreichfrist für den Staatspreis Architektur verlängert und Sie können noch bis 18. September 2020 Ihre Projekte einreichen.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten Broschüre 2018/2019

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte des Schuljahres 2018/2019. Zu sehen sind 12 unterschiedlichste Projekte von Schüler*innen der Volksschule bis zur Maturaklasse.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten Broschüre 2017/18 & Ausschreibung für 2018/19

Die Broschüre mit Projekten zur Architektur des Schuljahres 2017/2018 ist erschienen. Zu sehen sind 11 unterschiedlichsten Projekte von SchülerInnen der Volksschule bis zur Maturaklasse. Wer im Schuljahr 2018/19 selbst mit einem Projekt mitmachen möchte, kann sich noch bis 10.12 bewerben.

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Neues vom Zauberberg

Symposium

Dass Gesundheitsbauten und ihre Umgebung maßgeblich zur Genesung beitragen, lag für Generationen von MedizinerInnen und ArchitektInnen auf der Hand. Geänderte Rahmenbedingungen haben die Bedeutung der Gestaltung jedoch in den Hintergrund treten lassen, ist doch kaum eine Bauaufgabe heute so komplex,…