Buchpräsentationen

UM_BAU 30

Buchpräsentation
Styles Salon at the Architecture & Feminisms conference, Stockholm 2016, curated and designed by MYCKET.

In November 2016 the AHRA conference Architecture & Feminisms: Ecologies, Economies, Technologies took place at KTH (Royal Institute of Technology) Stockholm. One year later, three publications – two journals and a book – offer a multi-faceted account of the diverse questions and methods used to approach important connections between architecture and feminisms.

UmBau 26

Buchpräsentation und Diskussion, UmBau

Irmgard Frank - Raumdenken

Buchpräsentation

Raum Gestalt zu geben ist die ureigenste Aufgabe von Architektinnen und Architekten. Architekturschaffende arbeiten immer zugleich im und mit dem Raum. Gebäude werden in Beziehung zueinander gesetzt und es entstehen neue Raumbeziehungen; Räume werden umgebaut, neue Räume werden gebildet und sie erhalten durch ihre Materialisierung eine bestimmte Atmosphäre, man könnte auch sagen, sie strahlen etwas Bestimmtes aus, haben eine Charakteristik.

Jubiläumsausgabe UmBau 25

Buchpräsentation und Diskussion, UmBau

UmBau – 30 Jahre Theorie der Praxis.

Vernakulare Moderne

Buchpräsentation

Podiumsdiskussion mit der Herausgeberin und AutorInnen. Moderation: Robert Temel; Im Anschluss an die Buchpräsentation Umtrunk und Buffet

Aufrufe, Zurufe, Nachrufe

Buchpräsentation

Die Österreichische Gesellschaft für Architektur freut sich nach dem Buch „Einige Häuser, Kirchen und dergleichen“, in dem Friedrich Kurrent chronologisch über sein Leben und Werk erzählt und dem 2006 erschienenen Textband „Texte zur Architektur“, wieder Herausgeberin des nun vorliegenden Buches „Aufrufe, Zurufe, Nachrufe“ sein zu können.

Der Teufel steckt im Detail

Buchpräsentation

Buchpräsentation von Judith Eiblmayr. Die Autorin im Gespräch mit dem Stadtforscher Peter Payer