Buchpräsentationen

UmBau 26

Buchpräsentation und Diskussion, UmBau

Irmgard Frank - Raumdenken

Buchpräsentation

Raum Gestalt zu geben ist die ureigenste Aufgabe von Architektinnen und Architekten. Architekturschaffende arbeiten immer zugleich im und mit dem Raum. Gebäude werden in Beziehung zueinander gesetzt und es entstehen neue Raumbeziehungen; Räume werden umgebaut, neue Räume werden gebildet und sie erhalten durch ihre Materialisierung eine bestimmte Atmosphäre, man könnte auch sagen, sie strahlen etwas Bestimmtes aus, haben eine Charakteristik.

Jubiläumsausgabe UmBau 25

Buchpräsentation und Diskussion, UmBau

UmBau – 30 Jahre Theorie der Praxis.

Vernakulare Moderne

Buchpräsentation

Podiumsdiskussion mit der Herausgeberin und AutorInnen. Moderation: Robert Temel; Im Anschluss an die Buchpräsentation Umtrunk und Buffet

Aufrufe, Zurufe, Nachrufe

Buchpräsentation

Die Österreichische Gesellschaft für Architektur freut sich nach dem Buch „Einige Häuser, Kirchen und dergleichen“, in dem Friedrich Kurrent chronologisch über sein Leben und Werk erzählt und dem 2006 erschienenen Textband „Texte zur Architektur“, wieder Herausgeberin des nun vorliegenden Buches „Aufrufe, Zurufe, Nachrufe“ sein zu können.

Der Teufel steckt im Detail

Buchpräsentation

Buchpräsentation von Judith Eiblmayr. Die Autorin im Gespräch mit dem Stadtforscher Peter Payer

Achtung: Die Veranstaltung kann nur mit persönlicher Einladung und anschließender Anmeldung beim Parlament besucht werden! Sollten Sie nicht im Postverteiler der ÖGFA sein und die Veranstaltung besuchen wollen, kontaktieren Sie bitte das ÖGFA-Büro bis spätestens 15. Dezember 2008 unter office@oegfa.at oder 01-319 7715 .

Architekt Karl Mang

Buchpräsentation

Das Künstlerhaus Wien, die Österreichische Gesellschaft für Architektur und der Böhlau Verlag laden zur Buchpräsentation und zur Feier des 85. Geburtstages des Autors.

Reinhard Seiß: Wer baut Wien?

Buchpräsentation, Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion mit Mona Müry-Leitner, Christian Kühn, Reinhard Seiß, Andrea Breitfuß, Silja Tillner und Siegfried Mattl.

"Friedrich Kurrent ist ein Moralist von der unbestechlichen, aber auch anstrengenden und unbequemen Art, dem man nicht leicht verzeihen kann, dass er meist recht hat." Friedrich Achleitner

Nehrer + Medek

Buchpräsentation

Begrüßung: DI Robert Krapfenbauer, Präsident Bundeskammer der Architekten; Grußworte und zur Publikation: Robert Temel, Vorsitzender ÖGFA; Zur Architektur: Liesbeth Waechter-Böhm, Architekturkritikerin; Zum Verhältnis Kunst und Architektur: Prof. Edelbert Köb, Direktor Museum Moderner Kunst